Es ist wichtig zu beachten, dass alle Lehrer, die in der Schweiz unterrichten möchten, eine Arbeitserlaubnis erhalten müssen. Die Arbeitserlaubnis wird an Lehrer vergeben, die einen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben, was für einige große Schwierigkeiten darstellen kann, da viele Schweizer Schulen es vorziehen, Lehrer einzustellen, die bereits im Land leben. Vertragsänderungen von 2015-19 Vertrag zu 2019-24 Vertrag Jeder gewerkschaftlich veränderte Pädagoge an einer Charterschule arbeitet im Rahmen des mit seinem arbeitgeberlichen Vertrag ausgehandelten Vertrags. Laden Sie jeden Chartervertrag unten herunter. Holen Sie sich Hilfe bei der Nutzung Ihres Vertrags, um Ihre Rechte zu verteidigen. Wir haben eine Reihe der gängigsten Anforderungen an die Vertragsdurchsetzung zusammengestellt und Toolkits zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihre Rechte zu nutzen. Mit diesen 3 Buchstaben sind Sie berechtigt, 90 Tage lang zu unterrichten. Die Lehrerzertifizierungsstelle ist derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen. Lehrer sollten den Status ihrer Zertifizierungsanträge online über die Teacher Self-Service-Website Teacher Workforce Information System (TWINS) von Alberta Education überwachen. Wenn das Ministerium die Zertifizierung ausstellt, können Lehrer die aktualisierten Informationen auf ihrer TWINS-Homepage sehen. Alle Lehrzeugnisse werden bis Ende Juni verschickt. Lehrer können sich nicht um ein Permanent Professional Certificate (PPC) bewerben – sie müssen von ihrer Schulbehörde empfohlen werden. Eine Schulbehörde ist verpflichtet, einen Lehrer für ein PPC zu empfehlen, wenn ein Lehrer, der für sie arbeitet, die Anforderungen in der Lehrerzertifizierung erfolgreich erfüllt hat.

Alle Dokumente in einer anderen Sprache als Englisch oder Französisch müssen von einer Übersetzung eines amtlichen Übersetzers begleitet werden. Sie können aufgefordert werden, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, z. B. einen Lehrplan des Studiums und Übungsberichte, in denen die Stunden/Tage/Wochen des betreuten Studentenunterrichts beschrieben werden. Die Bearbeitungszeit für Bewerbungen basiert auf dem Datum, an dem die Anwendung als abgeschlossen galt: Sie müssen eine Online-Bewerbung über das Teacher Workforce Information System (TWINS) ausfüllen. Pässe werden nicht als Identitäts- oder Staatsbürgerschaftsnachweis akzeptiert. Zu den akzeptablen Ausweisdokumenten gehört eine Fotokopie von: Wenn Sie Ihren Namen geändert haben, müssen Sie eines der folgenden Dokumente mit allen Namen, die Sie für rechtliche Zwecke verwendet haben, einsenden: Transkripte sind eine detaillierte Aufzeichnung der abgeschlossenen Kurse und der erhaltenen Noten. So bewerben Sie sich für Ihre Lehrzertifizierung in Alberta. Alle Bewerber für die Zertifizierung müssen die oben genannten Kriterien erfüllen, und die akademischen Befähigungsnachweise werden kursweise bewertet.

Wenn Ihr Programm für den Bildungsminister nicht akzeptabel ist, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Kurse belegen, um sich für ein IPC zu qualifizieren. Um Doktoranden bestmöglich zu unterstützen, definiert der Promotionsvertrag die Rahmenbedingungen für den Doktortitel (Form und Dauer der Promotions-, Bildungs-, Forschungs- und Betreuungsziele) sowie die angestrebten wissenschaftlichen Leistungen (schriftliche Beiträge und Konferenzbeiträge). Das International English Language Testing System (IELTS) Eine Strafregisterprüfung muss von einer der Vom Registrar für angemessen erachteten Stellen eingeholt werden. Es muss: Wenn Sie einen Fehler oder eine Unterlassung in Ihrer Bewerbung finden, nachdem sie eingereicht wurde, senden Sie bitte eine E-Mail an teacher.certification@gov.ab.ca. Sie werden bei Bedarf mit weiteren Anweisungen kontaktiert. Wenn Sie in Ihrer Lehrpraxis nicht aktuell sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Qualifikationen verbessern, indem Sie 9 Semesterstunden Lehrgang und 9 Wochen betreute Studentenlehre absolvieren. Internationale Bewerber müssen möglicherweise einen ursprünglichen Abiturzeugnis vorlegen, der eine Aufzeichnung der abgeschlossenen Kurse und der erhaltenen Noten enthält. Sie werden benachrichtigt, wenn dieses Dokument erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Bildungsprogramm vor mehr als 10 Jahren abgeschlossen haben, müssen Sie eine schriftliche Bestätigung von allen Arbeitgebern vorlegen, in der Sie Ihre Lehrerfahrung in den letzten 10 Jahren detailliert darbringen.